Aphorismen

Wo sich der ehrliche Mann zu fürchten anfängt, hört meistens der Schurke zu fürchten auf und umgekehrt.
Johann Gottfried Seume, (1763 - 1810), deutscher kulturhistorisch bedeutsamer Schriftsteller
 
Für aufgeklärte kluge Europäer hat der Verstand eine derart große Macht, daß sie selbst das bezweifeln, was sie fest glauben.
© Gregor Brand, (*1957), deutscher Schriftsteller, Lyriker und Verleger
 
Wenn ich weiß, was ich darf, kann ich tun was ich will!
© Siegfried Wache, (*1951), technischer Zeichner, Luftfahrzeugtechniker und Buchautor
 

10.11.06 10:42

bisher 0 Kommentar(e)     TrackBack-URL

Name:
Email:
Website:
E-Mail bei weiteren Kommentaren
Informationen speichern (Cookie)


 Smileys einfügen